Kategorie filtern
Marke
Top brands
A - Z
Stressless
JVmoebel
VIDAXL
sit&more
home affaire
Casa Padrino
KIDEO
ADA trendline
Max Winzer
58 aufm Kessel
Sitting Point
expendio
himolla
W.SCHILLIG
FLEXLUX
Konsimo
andas
DOMO collection
Devita
VYNCA
INOSIGN
Beautysofa
Magma Heimtex
Places of Style
exxpo - sofa fashion
Mirjan24
Egoitaliano
Green Bean
soma
Gutmann Factory
CALIZZA INTERIORS
Krines Home
Fun Möbel
Fink
MCW
furninova
Lumaland
Leonique
furnicato
Natur24
KAWOLA
ebuy24
sunnypillow
CLP
LOVI
TOM TAILOR HOME
moebel-direkt-online
LOOKS by Wolfgang Joop
loft24
SVITA
ICON
SANSIBAR Living
OKWISH
REDOM
Stylefy
HOMCOM
DOTMALL
TRENDMANUFAKTUR
LeGer Home by Lena Gercke
mokebo
SIENA GARDEN
Merax
Villa Möbel
Luxusbetten24
COTTA
MCA furniture
Skye Decor
OUTBAG
MCombo
Kinzler
Destiny
WOOOD
Merxx
Smoothy
Ulife
COSTWAY
Veeva
ATLANTIC home collection
sesselseller 24
möbelando
Mirabeau
RAUM.ID
Best
Odikalo
RAMROXX
Sensoo
daslagerhaus living
VILLA BECK
SalesFever
Knorrtoys
Supellex
Moebel-Eins
Yaheetech
NIEHOFF GARDEN
OTTO products
amazonas
K+W Komfort Wohnen
Kaiserkraft
KOMFOTTEU
Kettler
Licardo
AUKWIK
BlingBin
Home Deluxe
Duo Collection
Feldmann-Wohnen
Raburg
ell + ell
livasia
S-Style Möbel
Furn.Design
HAUSS SPLOE
KADIMA DESIGN
Randaco
Lesli Living
La Siesta
MOEBLO
TPFGarden
Wigiwama
riess-ambiente
set one by Musterring
Best for Home
GMD Living
Hartman
Amanka
BETYPE
taste by 4 seasons
Bettizia
Gözze
Celya
GAMEWAREZ
KEYTON
OUTFLEXX
pushbag
Garden Pleasure
Kokoon Design
Giantore
Ploß
bene living
HOBEA-Germany
EBUY
Fangqi
Juskys
Lüttenhütt
Nicoletti Home
Sweiko
Duhome
MIADOMODO
en.casa
tinkaro
Flieks
House Nordic
PAPERFLOW
Sport-Thieme
bv-vertrieb
DEGAMO
Roomox
pressiode
ACTONA GROUP
Kayoom
NAIPO
ED EXCITING DESIGN
Gartenmöbel Ambiente
IDEASY
Karup Design
SONGMICS
Dutchbone
TECTAKE
Gilde
Gotagee
Kai Wiechmann
LazyBag
MODFU
Massivmoebel24
Tikamoon
Dilara
Jockenhöfer Gruppe
freistil ROLF BENZ
3C Candy
FORTISLINE
Hela
JOEAIS
alina
casa.pro
lillus
Clanmacy
Dorel Home
HTI-Living
LebensWohnArt
OTTO
Sweety-Toys
WAHSON OFFICE CHAIRS
CARO-Möbel
KESSER
Möbelfreude
SeedWave
Gartentrends
HomeGuru
HomeMiYN
Zurücksetzen
Preis
-
Sale
Filter zurücksetzen
Sortierung
Neueste
Relevanteste
Preis aufsteigend
Preis absteigend
Annehmen
Filter löschen?
Möchten Sie den Filter wirklich löschen?
Abbrechen
Annehmen



Sessel kaufen online

Sessel kaufen online – was gibt es Einfacheres als sich schnell die Produkte in den verschiedenen Kategorien auf unserer Seite in Übersicht anzuschauen. Mit der Sales und Angebote Filter Funktion kannst du dir zudem die besten Schnäppchen sofort anzeigen lassen. Die Varianten sind Vielfältig und unsere angeschlossenen Shops bieten über die kostenlose Lieferung ab Lager, bis zu vielfältigen Informationen alles, was man als Sesselkäufer benötigt um sich ein Bild von deinem neuen Sitzmöbel zu machen. Bestimme deinen Einrichtungsstil mit einem schönen Sessel aus unserem Online-Shop Aggregator.

 

Eine beliebte Sitzmöglichkeit mit hohem Sitzkomfort. Der Ohrensessel. Tipp: In Leder sieht er besonders edel aus.

 

Der Sessel und seine Materialien

Die Kombination aus Ästhetik und Bequemlichkeit endet nicht nur mit dem visuellen Eindruck, sondern setzt sich auch in der haptischen Erfahrung fort. Die Entscheidung, ob man sich für einen Sessel aus Leder, Kunstleder oder Stoff entscheidet, hängt von den persönlichen Vorlieben und dem Designstil ab, in den der Sessel eingefügt wird.

Vor- und Nachteile verschiedener Materialien

Wir freuen uns, Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Materialien zu geben.

Leinen

Leinen bietet einen angenehm kühlen Griff und eine gute Feuchtigkeitsaufnahme, ist jedoch anfällig für Faltenbildung. Es hat eine eingeschränkte Farb-, Licht- und Abriebfestigkeit, zeichnet sich jedoch durch seine hohe Reißfestigkeit aus.

Baumwolle

Baumwolle ist hautfreundlich und angenehm anzufassen. Es absorbiert Feuchtigkeit gut, hat jedoch im Allgemeinen eine geringere Farb-, Licht- und Abriebfestigkeit als synthetische Fasern.

Wolle

Wolle kann als kratzig empfunden werden. Sie hat eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme und trocknet schnell. Wolle nimmt kaum Gerüche auf und hat eine gute Licht- und Abriebfestigkeit und ist schwer entflammbar.

Echtleder

Echtleder ist ein natürliches Produkt, das atmungsaktiv, robust, reißfest und langlebig ist. Es ist jedoch anfällig für Flecken und Kratzer.

Kunstleder

Kunstleder ist fleckenresistent, aber weniger atmungsaktiv und pflegeleicht. Es hat einen niedrigeren Preis, aber auch eine kürzere Lebensdauer als Echtleder und neigt zu Rissen.

Microfaser

Microfaser ist angenehm auf der Haut, pflegeleicht und atmungsaktiv, sofern man auf eine hohe Stoffqualitätsklasse achtet. Tierhaare können sich jedoch leicht festsetzen.

Polyacryl und Polypropylen

Dies sind sehr gleichmäßige und leichte Fasern mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme. Sie sind sehr lichtbeständig, haben eine sehr hohe Abriebfestigkeit und sind schmutzabweisend.

 

Ob von Joop oder von Tom Tailor, Polstermöbel liegen im Trend und schonen den Rücken. Als Massagesessel können sie zudem Verspannungen lindern.

 

Welcher Sessel ist der richtige?

Wie Sie den idealen Sessel auswählen: 10 Arten von Sesseln erläutert

Der Sessel ist das klassische Möbelstück für gemütliche Fernsehabende, entspannte Lesestunden oder auch als Zusatzausstattung im Home Office. Er ist in fast jedem Wohnzimmer zu finden. Doch sind Sie sich bewusst, wie viele verschiedene Sesselarten es gibt? Wir haben alle wichtigen Informationen für Sie gesammelt, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Sessels zu helfen.

Der Sessel, der Thron der Könige

Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet man Sessel als besonders komfortabel gepolsterte Sitzmöbel. Sie haben eine relativ lange Geschichte und einige Modelle sind regelrecht berühmt: Beispielsweise die Chaiselongue aus der Rokoko-Zeit, der Clubsessel aus der Art-Déco-Epoche und natürlich die Cocktailsessel der 1950er Jahre.

Ursprünglich waren Sessel das spezielle Sitzmöbel der herrschenden Schichten. Nur Kaiser und Könige durften auf speziell gepolsterten Stühlen sitzen, während alle anderen sich mit harten Holzbänken zufriedengeben mussten. Erst im 16. Jahrhundert fand der gepolsterte Stuhl auch Eingang in Adelshäuser und später in bürgerliche Haushalte.

Trotzdem blieb der Sessel ein Statussymbol: Lange Zeit waren die Materialien sowie die Möbelherstellung teuer und nur den wohlhabenden Bürgern zugänglich. Erst durch neue Produktionsmethoden änderte sich dies. Heute gehören Sessel in verschiedensten Formen und Funktionen zu fast jedem Haushalt. Ein typisches Arrangement besteht beispielsweise aus einem Sofa mit einem oder zwei, manchmal auch drei Sesseln.

 

Ein typischer Sessel besteht im Allgemeinen aus:

  • einer gepolsterten Sitzfläche mit ausreichender Sitztiefe
  • einer gepolsterten Rückenlehne
  • Armlehnen
  • Die Polsterung, das Füllmaterial und die Bezüge variieren stark. Sie hängen sowohl von der Art des Sessels als auch vom gewählten Stil ab. Von Leder, Kunstleder über Wollstoffe bis hin zu pflegeleichten Microfaserbezügen ist nahezu alles möglich.
  • Die Farben reichen von schlichtem Schwarz oder Weiß bis hin zu bunten Patchwork-Bezügen für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Vielfalt der Sessel

Die Unterscheidung zwischen „Stuhl“ und „Sessel“ bezieht sich nicht nur auf die Nutzung und den Polsterungsgrad. In Österreich werden auch ungepolsterte Sitzmöbel als Sessel bezeichnet, während sie im deutschen Sprachgebrauch als Stühle gelten.

Heute gibt es eine Vielzahl von wunderschönen Sesseln. Bei nahezu allen steht die Entspannung und ein gemütliches Sitzgefühl im Vordergrund.

Entspannungssessel

Entspannungssessel sind das beste Beispiel dafür, dass Entspannung auch ohne Sofa oder Couch erreicht werden kann.

Körpernahe Form, weiche Polsterung und Ablagemöglichkeit für die Füße (Hocker, ausklappbare Fußstütze) Optional: elektrische Massagefunktionen

Entspannungsliegen

Wie Entspannungssessel sind auch Entspannungsliegen körpernah gebaut – in diesem Fall jedoch zum Ausstrecken geformt. Die klassische Sitzposition ist hier nicht vorgesehen, zurücklehnen und Füße hochlegen ist hier (angenehme) Pflicht.

Halbliegende Position vorgegeben, hohe Rückenlehne, lange Sitzfläche körpernahe Form mit Wölbung im Lendenwirbelbereich

Schlafsessel

Schlafsessel sind ideal, wenn Sie auch in kleineren Wohnräumen einen zusätzlichen Platz für Gäste schaffen möchten. Siehe auch Schlafsofas und Sofas mit Schlaffunktion.

Ausklappbare Liegefläche zum Schlafen geeignete Polsterung breitere Sitz-/Liegefläche Kissen getrennt von der Rückenlehne

Ohrensessel

Ohrensessel sind die „Klassiker“, die besonders gerne in Leseecken und in der Nähe von Bücherregalen aufgestellt werden. An den „Ohren“ lässt sich der Kopf wunderbar anlehnen, um zu entspannen.

Charakteristische Form der Lehne mit seitlichen „Ohren“ festere Polsterung bequeme Armstützen

Fernsehsessel

Fernsehsessel sind die perfekten Begleiter für Heimkinoabende, wobei sie den Entspannungs- und Loungesesseln gar nicht so unähnlich sind.

Weiche Polsterung hohe Lehne für optimale Stützung des Kopfes optional: verstellbare Fußstütze bzw. Hocker

Massagesessel

In diesem Sessel verbergen sich Massagesysteme, die das Sitzgefühl vor allem für Menschen mit Nackenschmerzen oder Bandscheibenproblemen deutlich verbessern können – aber nicht nur für diese!

Rollstühle, Luftkissen oder Walzen im Sessel eingebaut Elektronische Steuerung und verschiedene Massageprogramme, hohe Rückenlehne, gut gepolsterte Armstützen, Rückenlehne und Sitzfläche

Loungesessel

Loungesessel sind ein vertrauter Anblick aus Empfangsbereichen in gehobenen Hotels, aber auch in guten Restaurants. Sie sind ebenso perfekte Sitzgelegenheiten vor dem offenen Kamin. Und wenn Sie im Wohnzimmer weniger lümmeln, sondern elegant sitzen wollen, sind Loungesessel definitiv eine Überlegung wert. Auch im Home Office finden sie mittlerweile ihren Platz.

Designstücke

Oft niedrigere Rückenlehne Teilweise reduzierte Armlehnen, teilweise gar keine Armlehnen, oft auffällige Muster, Farben und effektvolle Polsternähte

XXL-Sessel/Recamieren

XXL-Sessel sind schon beinahe Sofas. Sie sind die Alternative zum klassischen Ohrensessel in der Leseecke, ideal auch zum Vorlesen mit Kindern oder zum kuscheln für die Katze.

Mischung aus Sessel und Sofa Meist hohe Rückenlehne und verlängerte Sitzfläche für ausgestreckte Fußhaltung. In der Regel deutlich breitere Sitzfläche

Schaukelsessel

Schaukeln beruhigt, die schwingenden Bewegungen wirken sich auf viele Menschen beruhigend aus. Deshalb erleben Schaukelsessel ein kleines Comeback und erscheinen mit modernen Designs wieder im Angebot der Hersteller.

Kufen zum Schaukeln sichtbar/im Sessel-Unterbau verborgen. Unterschiedliche Polsterstärken. Teils niedrigere, teils höhere Rückenlehnen. Optional: ausklappbare Fußstütze

Chesterfield-Sessel

Wer kennt es nicht, das berühmte Leder-Sofa mit der charakteristischen Knopfheftung in kräftigen dunklen Naturtönen. Chesterfield-Sessel finden sich mittlerweile nicht nur in Anwaltskanzleien oder in James Bond Filmen, sondern auch in der Wohnung wieder.

Charakteristische Knopfheftung Leder oder Kunstleder mit Naturlederoptik Dunkle Farbtöne Dicke Polsterung

 

Sessel gibt es in verschiedenem Material, ob Samt oder Ledersessel, mit Federung oder ohne. Einfach Ruhe finden.

 

 

Lese- und Fernsehsessel – die komfortablen Relaxsessel

Lese- und Fernsehsessel sind oft ein zentraler Bestandteil des Wohnzimmers. Ein komfortabler Sessel mit großer Sitzfläche und gemütlicher Liegeposition bereichert das Erlebnis eines entspannten Fernsehabends und verspricht behagliche Stunden vor dem Fernseher. Die vielseitigen Modelle von Möbel Höffner versprechen höchsten Komfort und ansprechende Designs.

Ob es die neueste Folge Ihrer Lieblingsserie, das Top-Spiel der Bundesliga oder der Tatort am Sonntag ist – gemütliche Stunden vor dem Fernseher sind genau das, was man braucht, um vom Alltagsstress abzuschalten und sich zu entspannen.

Ein gemütlicher Fernsehsessel ist natürlich ein wichtiger Bestandteil eines entspannten Fernsehabends. Das Sortiment von Höffner bietet eine breite Auswahl an verschiedenen TV-Sesseln.

Ob Bezüge aus Leder, Stoff oder Mikrofaser, ob klassisch oder kreativ designt, weich oder stützend gepolstert, mit verstellbaren Fuß- oder Rückenteilen – die Fernsehsessel sind vielseitig gestaltet, laden zum Entspannen ein und bieten höchsten Komfort für maximale Entspannung. Unter den vielen verschiedenen Modellen und verarbeiteten Materialien finden Sie sicherlich den passenden Sessel für Sie und Ihren Wohnraum. Die hochwertige Verarbeitung und die attraktiven Designs machen sie zu einem auffälligen Highlight für Ihr Wohnzimmer.

Ledersessel schaffen ein edles Ambiente

Der Ledersessel: Was zeichnet ihn aus?

Ein nobler Ledersessel bietet höchsten Sitzkomfort und eine erstklassige Optik. Leder ist ein natürliches Material, das sich weich an den Körper anschmiegt, fast wie eine zweite Haut. Im Sommer bleibt das Leder angenehm kühl, während es im Winter die Körperwärme aufnimmt. Es gibt ein Vorurteil, dass Leder ungemütlich und kalt ist. Wenn du selbst einen Ledersessel besitzt, wirst du diesem Vorurteil wahrscheinlich nicht zustimmen.

Natürliches Leder in vielen Farben:

Erlebe die Vielfalt Natürliche Ledermöbel sind traditionell in Schwarz oder Brauntönen erhältlich. Aber auch ein leuchtendes Rot oder sogar außergewöhnliche Farben wie Orange oder Pink können sehr ansprechend sein. Setze mit einem altenglischen Chesterfieldsessel klassische Akzente und gib deinem Wohnbereich einen Hauch von altertümlichem Bibliotheken-Flair.

Was für unterschiedliche Lederarten gibt es?

Echtes Leder ist sehr langlebig und ein Sessel mit einem solchen Bezug ist ein Begleiter für viele viele Jahre.

In welchen Formen und Farben werden Loungesessel angeboten?

Loungesessel zeichnen sich häufig durch ihr futuristisches Aussehen aus, das an Stühle aus einer anderen Welt erinnern kann. Mit einem glänzenden silbernen Standfuß aus Metall und ihrem hochwertigen Stoff- oder Lederbezug stellen sie stets ein stilvolles Möbelstück dar.

Ihr individuelles, extravagantes Design macht sie zu wahren Designer-Sesseln, die garantiert die Blicke deiner Gäste auf sich ziehen. Die meisten Loungesessel verfügen sogar über eine praktische Drehfunktion, die ein bequemes Drehen des Sessels in alle Richtungen ermöglicht, während man sitzt.

Bei der Auswahl des richtigen Loungesessels hast du eine breite Auswahl: Trendige Sessel in halbrunder Form sind ebenso erhältlich wie klassische Modelle mit gestepptem Lederbezug, die an elegante Chesterfield-Sessel erinnern. Die Farbpalette der Sessel reicht von schlichten, gedeckten Farben bis hin zu leuchtenden Farbtönen, die deinem Wohnbereich Frische verleihen.

Aus welchen Materialien werden Loungesessel gefertigt?

Moderne Loungesessel werden aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien gefertigt, die den Stil der Sessel maßgeblich prägen. Hierzu gehören sowohl Sesselkörper aus Kunststoff als auch bezogene Sitzflächen aus Webstoffen. Mit einem ansprechenden Kunstlederbezug können die stylischen Sessel sogar mit edelsten Ledersesseln konkurrieren.

Im Gegensatz zu massiv wirkenden Clubsessel bringen Loungesessel durch ihr ausgefallenes Design Lebendigkeit in den Wohnraum. Warum nicht mal etwas Ungewöhnliches ausprobieren? Die funktionalen Sessel können auch als Sitzgelegenheit im Esszimmer genutzt werden und machen herkömmliche Esszimmerstühle eher überflüssig. Der verchromte Fuß unterstreicht zusätzlich den modernen Look und macht die loungigen Sitzmöbel zu besonderen Einrichtungsgegenständen für viele Jahre.

Das natürliche Material hat jedoch seinen Preis und ist somit eine echte Investition. Eine preiswertere Alternative bietet ein Sessel mit Kunstlederbezug. Hochwertige Kunstledersessel stehen in ihrer Optik dem Ledersessel in nichts nach. Insbesondere Familien mit Kindern oder Haustieren sollten die besonders robuste künstliche Variante in Betracht ziehen.

Glattes Echtleder

Die meisten Lederbezüge werden aus Rindsleder hergestellt. Dieses ist besonders strapazierfähig, robust und lässt sich vielseitig verarbeiten. Es lässt sich auch leichter einfärben als natürliches Rauhleder. Daher findet man eine große Auswahl an Glattledersesseln in vielen unterschiedlichen Farben.

Die Dicke des Leders bestimmt die Qualität des Bezugs: Je fester der Bezug, desto hochwertiger das Leder! Glattes Echtleder lässt sich gut reinigen und pflegen, was es auch für Familien mit Kindern und Haustierbesitzern attraktiv macht.

Rauleder (Wild, Nubuk, Velours) Rauleder gehört zu den empfindlichen unter den Lederbezügen: Raues Leder wirkt besonders edel und ist sehr langlebig, aber auch pflegeintensiv. Die samtige Oberfläche ist äußerst angenehm auf der Haut und auch optisch ein echter Hingucker. Wenn du lange Freude an diesem hochwertigen Exemplar haben möchtest, empfehlen wir einen Sessel mit Raulederbezug besonders für vorsichtige Haushalte.

Kunstleder

Du möchtest nicht auf die edle Optik eines Ledersessels verzichten, möchtest aber nicht allzu viel Geld ausgeben? Ein Sessel mit Kunstlederbezug, auch als Faux- oder Textilleder bekannt, bietet hier eine gute Alternative. Kunstleder ist zudem sehr robust und pflegeleicht. Insbesondere Familien mit Kindern oder Haustieren profitieren von diesen Eigenschaften des künstlichen Leders.

Kunstledersessel sind in allen möglichen Farben erhältlich. Du möchtest Akzente in der neuesten Trendfarbe setzen? Dann entscheide dich für ein preiswertes Modell aus Kunstleder. Dieses kannst du ohne großen Kummer austauschen, wenn du dich an der Farbe sattgesehen hast.

Welche Möbelstücke passen eigentlich zu meinem Ledersessel?

Neben der einzigartigen Ästhetik eines Ledersessels bringt dieser auch besondere Bequemlichkeit mit sich. Ein kleiner Beistellhocker, auf dem du deine Beine entspannt hochlegen kannst, optimiert das gemütliche Sitzambiente. Viele Hersteller bieten passende Beistellhocker zu den Sesseln an. Ein rustikaler Beistelltisch aus natürlichem Holz wirkt ebenfalls sehr schön. Praktisch, denn so hast du deine Kaffeetasse oder dein Glas Wein am Abend immer in Reichweite. Und selbst eine schöne Decke kann man sehr gut zum Ledersessel sehen.

Wie pflege ich einen Ledersessel?

Verglichen mit Stoff- und Textilbezügen ist Leder ein sehr pflegeleichtes und langlebiges Material. Damit du lange Freude an deinem Ledersessel hast, solltest du das natürliche Material jedoch regelmäßig reinigen und pflegen. Pflegehinweise findest du individuell für das jeweilige Produkt.

Wenn du Kinder oder Haustiere hast, sind robuste Möbel aus echtem Leder ideal. Krümel und Schmutz lassen sich super leicht entfernen und auch kleine Kratzer kann dein Ledersessel verkraften. Leder altert mit Würde und wird von Jahr zu Jahr immer rustikaler und gemütlicher. Mit der Zeit bildet sich eine schöne Patina, die dem Ledersessel einen ganz besonderen Charakter verleiht.

Ohrensessel – Klassiker im modernen Design

Innere Werte: Welche Polsterung soll mein Ohrensessel haben?

Ohrensessel sind in verschiedenen Polsterungsvarianten erhältlich. Die Wahl der richtigen Polsterung hängt stark davon ab, wie du deinen Sessel nutzen möchtest. Wenn Gemütlichkeit für dich im Vordergrund steht, empfehlen wir eine Füllung aus Daunenmischung. Für diejenigen, die stundenlang in einem guten Buch versinken möchten, ist eine Kaltschaumpolsterung besser geeignet, da sie einen festeren Sitz bietet. Wenn du deine Wirbelsäule entlasten möchtest, dann ist eine Federkernpolsterung ideal für dich.

 

Ohrensesseln - ob in rot oder grün oder allen anderen Farben, immer ein Hingucker.

 

Muss es immer Leder sein? Bezüge für Ohrensessel im Vergleich Bei der Wahl des Materials für deinen Sessel musst du vor allem deine Lebenssituation berücksichtigen. Familien mit Kindern haben andere Bedürfnisse als Alleinstehende. Auch dein Budget kann eine Rolle bei der Auswahl spielen. Wir haben für dich die beliebtesten Bezüge für Ohrensessel verglichen:

Stoffbezug

  • Gemütlich
  • Weich
  • Robust (bei Kunstfaser oder Mischfaser)

Lederbezug

  • Passt sich der Körpertemperatur an
  • Edel

Kunstlederbezug

  • Farbe verbleicht auch bei Sonneneinstrahlung kaum
  • Günstiger als Echtleder

Rattanbezug

  • Wasserfest
  • Strapazierfähig
  • Robust

Stilberatung beim Sesselkauf: Welcher Sessel-Typ bin ich?

Jedes Möbelstück sollte gut zum Rest der Einrichtung passen. Dabei kannst du selbst entscheiden, ob du deinen Ohrensessel zum Highlight im Wohnbereich machen willst oder einen dezenteren Stil bevorzugst, der gut mit den anderen Möbeln harmoniert.

Ohrensessel im modernen Stil

Soll der Sessel dem Zeitgeist entsprechen und stilgerecht zu deiner modernen Einrichtung passen, dann sind dezente Farben gut geeignet. Ein weißer oder grauer Sessel fügt sich auch gut in einen minimalistisch eingerichteten Wohnbereich ein. Wer eine gewagtere Farbe wählen möchte, sollte darauf achten, dass diese nicht mit bereits vorhandenen Farben kollidiert.

Ohrensessel im Landhausstil

Wenn deine Wohnzimmermöbel aus rustikalem Holz bestehen, dann findest du sicherlich auch einen passenden Sessel dazu. Fans des Landhausstils begeistern oft Ohrensessel im Chesterfield-Look. Diese sind aus Leder und entsprechen dem traditionellen Bild des Ohrensessels. Alternativ sind auch Bezüge mit Blumenmustern eine schöne Option für Sessel in Landhausoptik.

Sessel im klassischen Stil

Verspielte Muster wie Streifen und Punkte machen den klassischen Ohrensessel zu einem Hingucker, der Komfort verspricht. Dieser Stil passt gut zu hellen Holzmöbeln und Wohnzimmern mit viel Licht. Es wirkt leicht und fröhlich. Insbesondere mit einem zusätzlichen Fußhocker kann man hier nichts falsch machen.

Besondere Ohrensessel: Darf es etwas mehr sein?

Ohrensessel im XXL-Format bieten eine größere Sitzfläche als andere Modelle. Hier kann man es sich sogar im Schneidersitz gemütlich machen oder gemeinsam mit den jüngsten Familienmitgliedern Geschichten lesen.

Ohrensessel mit Hocker: Nach einem langen Tag möchte sicherlich jeder gerne seine Beine ausstrecken. Damit der Kaffeetisch verschont bleibt, bieten viele Sesselmodelle einen passenden Fußhocker zum Kauf an. Fußhocker können natürlich auch separat erworben werden. In diesem Fall muss man allerdings darauf achten, dass dieser stilistisch zum Sessel passt.

Wie bleibt mein Ohrensessel schön?

Die wichtigsten Pflegetipps

Die meisten Ohrensessel sind recht pflegeleicht. Um den Sessel von Staub und Schmutz zu befreien, benutzt man idealerweise einen Polsterbürstenaufsatz für den Staubsauger. Flecken lassen sich am besten mit destilliertem Wasser aus Stoffbezügen entfernen. Wer seinen Rattansessel in der Nähe eines Heizkörpers stehen hat, kann ihn ab und an mit Wasser besprühen, um die Lebensdauer zu verlängern. Für Lederbezüge gibt es spezielle Pflegeprodukte, oder man entscheidet sich für das weniger anspruchsvolle Kunstleder.

Die wichtigsten Überlegungen vor dem Kauf

  • Wo soll mein neuer Sessel stehen?
  • Wie viel Platz darf der Ohrensessel einnehmen?
  • Welcher Sessel passt stilistisch in mein Zuhause?
  • Soll mein Ohrensessel einen Fußhocker haben?
  • Brauche ich eine besonders große Sitzfläche?
  • Welche Füllung ist für mich am besten?
  • Welcher Sesselbezug ist für mich geeignet?

 

Lounge Sessel – Komfort aus dem Spitzenhotel

In welchen Formen und Farben werden Loungesessel angeboten? Loungesessel zeichnen sich häufig durch ihr futuristisches Aussehen aus, das an Stühle aus einer anderen Welt erinnern kann. Mit ihrem glänzenden silbernen Standfuß aus Metall und ihrem hochwertigen Stoff- oder Lederbezug stellen sie stets ein stilvolles Möbelstück dar.

Ihr individuelles, extravagantes Design macht sie zu wahren Designer-Sesseln, die garantiert die Blicke deiner Gäste auf sich ziehen. Die meisten Loungesessel verfügen sogar über eine praktische Drehfunktion, die ein bequemes Drehen des Sessels in alle Richtungen ermöglicht, während man sitzt.

Bei der Auswahl des richtigen Loungesessels hast du eine breite Auswahl: Trendige Sessel in halbrunder Form sind ebenso erhältlich wie klassische Modelle mit gestepptem Lederbezug, die an elegante Chesterfield-Sessel erinnern. Die Farbpalette der Sessel reicht von schlichten, gedeckten Farben bis hin zu leuchtenden Farbtönen, die deinem Wohnbereich Frische verleihen.

Aus welchen Materialien werden Loungesessel gefertigt? Moderne Loungesessel werden aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien gefertigt, die den Stil der Sessel maßgeblich prägen. Hierzu gehören sowohl Sesselkörper aus Kunststoff als auch bezogene Sitzflächen aus Webstoffen. Mit einem ansprechenden Kunstlederbezug können die stylischen Sessel sogar mit edelsten Ledersesseln konkurrieren.

Im Gegensatz zu massiv wirkenden Clubsessel bringen Loungesessel durch ihr ausgefallenes Design Lebendigkeit in den Wohnraum. Warum nicht mal etwas Ungewöhnliches ausprobieren? Die funktionalen Sessel können auch als Sitzgelegenheit im Esszimmer genutzt werden und machen herkömmliche Esszimmerstühle eher überflüssig. Der verchromte Fuß unterstreicht zusätzlich den modernen Look und macht die loungigen Sitzmöbel zu besonderen Einrichtungsgegenständen.

Wir hoffen, dass dir die Informationen weiterhelfen um dein Lieblingsstück zu finden. Schau auch gerne mal in unserem Blog für weitere Themen rund um unseren Themenwelten vorbei.

Du brauchst weitere Einrichtungsgegenstände, dann schau doch mal HIER vorbei.